Spielabsage Karlsruher SC - Eintracht Braunschweig

Das für den 15.07. auf dem Sportgelände des FV Ubstadt geplante Vorbereitungsspiel des KSC gegen Eintracht Braunschweig kann aus Sicherheitsgründen nicht auf dem Sportgelände des FV Ubstadt stattfinden. Ein neuer Spielort wird derzeit auf Seiten des KSC noch gesucht.

 

Die zuständige Polizeibehörde erkannte eine potentielle Gefahr durch gewaltbereite Gruppierungen aus dem Umfeld und hätte hohe Sicherheitsauflagen an uns als Veranstalter gestellt. Diese Auflagen sind mit derart hohen Kosten und Risiken verbunden, dass es uns leider nicht möglich ist, dieses tolle Event bei uns durchzuführen.

 

Es ist mehr als schade, dass durch wenige gewaltbereite Chaoten einer großen Zahl an KSC- und Fußballfreunden dieses schöne Erlebnis verwehrt bleibt. Für uns als Veranstalter stellt sich die Frage, warum hier – obwohl diese Personen teilweise namentlich bekannt sind – nicht „gehandelt“, sondern mit enormen finanziellen und personellen Mitteln "geduldet" wird.

 

Trotz unserer großen Enttäuschung blicken wir nach vorne und hoffen, in naher Zukunft unsere beiden „Ubstädter KSC’ler“ Marc-Patrick Meister und Marvin Wanitzek im Klaus-Federolf Stadion in Ubstadt begrüßen zu dürfen. Dem KSC wünschen wir viel Erfolg in der neuen Runde.         

 


Kreisliga Bruchsal - auch nächste Runde mit dem FV Ubstadt

Eine turbulente Runde 2016/17 ist zu Ende. Und am Ende hat man das gesteckte Ziel - der Nicht-Abstieg - erreicht.

Es war sicher eine insgesamt schwere Zeit für alle Beteiligten - Spieler, Trainer, Verantwortlichen und auch der treuen  Fangemeinde.

Nun gilt es den Blick weiter nach vorne zu richten, um nächste Runde wieder eine schlagkräftige Truppe - in der ersten wie auch zweiten Mannschaft - ins Rennen schicken zu können.

 

Der FV Ubstadt bedankt sich bei Allen für die geleistete Unterstützung und der aufgebrachten Geduld und wünscht eine schöne "fußballfreie" Zeit.

--- News --- News ---News ---

...aus der Jugendabteilung

 

alle Informationen (Vorschau, Ergebnisse etc.) findet ihr unter der Rubrik Junioren bzw. SG Ubstadt - Weiher.

Dort findet ihr auch Infos zu den Mannschaften und die kompletten Spielberichte. Einfach mal reinschauen....


FV Ubstadt:


SG-Ubstadt-Weiher:



Auch der FV Ubstadt gratuliert unserem B-Jugendteam zur starken Runde und dem (fast) perfekten Abschluß.

 

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team mit Trainern, Betreuern und Unterstützern!




Ergebnisse und Ausblick:

Für die Jugendmannschaften ist die laufende Saison beendet. Nur unsere F-Junioren befinden sich noch im Spielbetrieb.

Aber auch die anderen Mannschaften sind zum größten Teil noch bei Tunieren im Einsatz.....

An diesen weiteren Turnieren nehmen wir teil (Uhrzeiten sind ca. Zeiten):

 

Bambinis:

15.06.17: Sportfest beim FC Weiher (ab 10:00 Uhr)

24.06.17: Sportfest beim FC Forst (ab 10:00 Uhr)

25.06.17: Sportfest beim SV Zeutern (ab 15:00 Uhr)

16.07.17: Sportfest beim FV Hambrücken

 

F-Junioren:

 15.06.17: Sportfest beim FC Weiher (ab 13:30 Uhr)

23.06.17: Spieltag in Odenheim (ab 17:30 Uhr)

25.06.17: Sportfest beim SV Zeutern (ab 9:00 Uhr)

30.06.17: Spieltag in Neibsheim (ab 17:15 Uhr)

09.07.17: F-Jugendtag in Menzingen (ab 9:00 Uhr)

 

E1-Junioren:

18.06.17: Sportfest beim FC Weiher (ab 9:20 Uhr)

25.06.17: Sportfest beim SV Zeutern (ab 11:30 Uhr)

15.07.17: Sportfest beim FV Hambrücken

 

 

E2-Junioren:

17.06.17: Sportfest beim FC Weiher (ab 9:30 Uhr)

25.06.17: Sportfest in Rettigheim

15.07.17: Sportfest beim FC Untergrombach

 



SG D2-Junioren zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim

Ein unvergessliches Wochenende verbrachten 14 Jungs und ihre drei Trainer Uwe Amend, Maik Zimmermann und Michael Ibald im Jugendzentrum der TSG Hoffenheim. Am Freitagnachmittag stand die Anreise ins Areal rund um das Dietmar-Hopp-Stadion in Hoffenheim an. Mit großen Augen zogen die Jungs ins sehr geräumige und moderne Gästehaus ein, überall prangte dort der TSG-Wappen, bzw. Trikots der Spieler wie von Niklas Süle an den Wänden. Im Anschluss fand schon die erste Trainingseinheit in der neuen Soccerhalle des Jugendzentrums statt, bevor eine Besichtigung des Dietmar-Hopp-Stadions auf dem Programm stand. Bei einsetzender Dunkelheit durfte das Team stolz auf der Ersatzbank des ehrwürdigen Stadions Platz nehmen. Am Abend standen dann der Tischkicker und die Tischtennisplatte im Vordergrund, bei der alle auch ihr Geschick mit den kleineren Bällen zeigen konnten. Müde und mit Vorfreude auf den Samstag ging es ins Mannschaftsschlaflager. 


Ein ausgiebiges Frühstück, vorbereitet von Mannschaftskoch Michael Ibald stärkte die Truppe dann, um für drei Trainingseinheiten mit traumhaften Trainingsbedingungen gewappnet zu sein. Am Nachmittag lieferten die U19 der TSG Hoffenheim, mit ihren fünf deutschen Nationalspielern, gegen den Nachwuchs des TSV 1860 München im letzten Bundesligaspiel der Saison Anschauungsunterricht für uns. Auf besten Plätzen verfolgten wir eine spektakuläre Paarung die der Gastgeber schließlich nach 0:2 Rückstand auch aufgrund der Anfeuerungsrufe unserer Jungs noch mit 7:2 für sich entscheiden konnte. Der Höhepunkt des Tages bildete ein gemeinsames Foto der siegreichen TSG-Junioren mit unserer D2. Mit einem lockeren „Kick“ auf dem Kunstrasenplatz oberhalb des Stadions ging dann ein fußballerisch vollgepackter Tag zu Ende und die Kids sanken erschöpft ins Bett. Nach der letzten Übungseinheit am frühen Sonntagmorgen, stand schon das große „Aufräumen“ an, bei dem alle Kinder tatkräftig mit anpackten. Dann hieß es schon Abschied nehmen und sehr zufrieden auf ein wie im Flug vergangenes Wochenende zurück zu blicken. Bedanken möchte sich das gesamte Team der D2-Junioren bei der Metzgerei Dutzi aus Zeutern, die uns unentgeltlich mit Fleisch und Wurst versorgt haben.

 

Abschließend geht ein großer Dank der Mannschaft und des Trainerteams an die Verantwortlichen des Jugendzentrums der TSG Hoffenheim für die Möglichkeit ein solch tolles Wochenende dort zu verbringen.

 

Die TSG hat dadurch sicherlich einige neue Freunde gefunden.