--- Winterpause ---

Die beiden ausgefallenen Spieltage in 2017 werden in 2018 ausgetragen. Somit beginnt die Rückrunde zwei Wochen früher. Hoffen wir darauf, dass sich Petrus dann gnädiger erweist und die Spiele unter annehmbaren Bedingungen stattfinden können....

News


D-Junioren mit bewegtem Wochenende

22.01.2018:

 

Jüngerer D-Jugend-Jahrgang der SG Ubstadt-Weiher im Pugilist

 

Ein besonderes Training erlebte die D-Jugend in der letzte Woche im Pugilist. Unter Anleitung zweier fachkundiger (Box-)Trainer wurden Kondition, Koordination und Beweglichkeit trainiert. Das Training dauerte zwei Stunden und der Höhepunkt war das Training mit Boxhandschuhen am Boxsack.
Zum Schluss wurde noch eine Runde Basketball gespielt. Unsere Spieler waren vom besonderen Ambiente und den Möglichkeiten des Pugilist begeistert. Auch für die (Fußball-)Trainer war das Training sehr interessant und es gab einige Anregungen.

 

Vielen Dank noch einmal an das Pugilist. Wir kommen bestimmt wieder. Das Trainerteam mit Angelo, Holger und Ralf

 

Aber auch der ältere Jahrgang war nicht minder aktiv an diesem Wochenende. Auf dem Programm stand das Qualifikationsturnier der Hallenkreismeisterschaft (VR Cup). Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage (gegen Karlsdorf; 62 Bruchsal; Philippsburg und Neuthard) belegte man am Ende Rang zwei. Somit qualifizierten sich die Jungs für die Endrunde, die am 04.02.18 ebenfalls in der Schulsporthalle in Oberhausen stattfindet.

 

Super Leistung!

 



15.01.2018

Kesselfleisch-Essen auf dem Sportgelände

 

 

"Wein, Weib und Gesang" so der Volksmund, braucht der Mensch um hin und wieder dem Trubel des Alltags zu entkommen. Gestern war es beim FV Ubstadt wieder soweit und zahlreiche Helfer, Gönner und Freunde folgten dem Ruf zum Kesselfleisch-Essen auf dem Sportgelände unter dem leicht abgewandelten Motto "Bier, Schwein und Musik" ;-)
Um 11 Uhr ließen sich unsere Gäste zuerst mit Kesselfleisch verwöhnen um anschließend bei der alljährlichen Wette zu raten, wie viele Kronkorken sich in einem großen Plastikbehälter befanden. Die Sieger konnten weitere Köstlichkeiten in Form von Schinken und Schwartenmagen in Empfang nehmen. Um aufkommenden Hunger frühzeitig zu vermeiden, gab es dann selbstgemachte "Fleischküchle" oder Kaffe und Kuchen -

die hartgesottenen bedienten sich an Beidem. Wer immer noch nicht genug hatte, durfte sich am Nachmittag dann noch einen Teller "Worschdsub" sichern, selbstredend dass am Ende kein Tropfen mehr im Kessel übrig blieb!
Während alle sich genüsslich dem leiblichen Wohl hingaben, begleitete unser Haus- und Hofmusikant Jochen Eiser die Veranstaltung mit seiner wunderbaren Musik der Marke "Hüttengaudi". Bei Evergreens, die einfach jeden zum mitmachen animierten, dauerte die Veranstaltung bis in den späten Abend an und machte diesen Tag für alle wieder zu einem tollen Erlebnis.

Ein besonderer Dank gilt unserem fleißigen Team, ohne das dieses Fest nicht möglich wäre und dem Totto-Lotto Stammtisch.

Mein persönliches Dankeschön geht an Uwe Bender, der Jochen am Schlagzeug einfach perfekt begleitete und seit gestern mein Vorbild am Schlagzeug ist 😉👍

-HK-

14.01.2018

Neujahrsempfang 2018 -

Wieder einmal volles Haus beim traditionellen Neujahrsempfang

Gut und gerne 75 Personen waren am 6. Januar der Einladung gefolgt und ins Sportheim des FV Ubstadt gekommen. Ein immer wieder schönes, gar familiäres Zusammentreffen von Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins.

 

Ronny Beissmann führte, wie bereits im Vorjahr die Gäste durch das Programm und erledigte diese Aufgabe wie gewohnt professionell mit einer gelungenen Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit.

Das vergangene Jahr lies Holger Kammerer revuepassieren. Besondere Betonung wurde auch wie in den letzten Jahren auf den sehr engagierten, aufopferungsvollen und jahrelangen Einsatz vieler Mitglieder, ohne die ein Verein nicht funktionieren könnte, gelegt. Denn nicht alles kann von einer Vorstandschaft alleine mit Ehrgeiz und Einsatz bewerkstelligt werden und gerade in der heutigen Zeit ist es für einen Verein mittlerweile überlebenswichtig, auch Unterstützung von Sponsoren und Gönnern zu erhalten. Daher gilt der Dank auch allen, die auf unseren Weihnachtsbrief hin spenden oder uns sonst finanziell unterstützen. Anschließend erfolgte eine kurze Aussicht auf die Aufgaben und Events 2018. Da gilt es z.B. das Kesselfleischessen, die Jahreshauptversammlung und das Straßenfest zu planen und vorzubereiten. Hierfür ist jede Hilfe stets willkommen.

 

Auch Wolfgang Münch überbrachte wieder die Neujahrsgrüße seitens der Gemeinde an die FVU’ler. Er unterstrich ebenfalls die Wichtigkeit des Ehrenamtes und die Arbeit, die hier in den Vereinen von Ubstadt-Weiher geleistet wird. Zum Höhepunkt der Veranstaltung kam es durch die Ehrungen langjähriger und treuer Mitglieder. Ronny Beissmann und Holger Kammerer übergaben hier im Namen des Vereins dankbar kleine Präsente an die zu ehrenden Mitglieder. Zum Abschluss gab Ronny Beissmann wieder eine kleine Geschichte zum Besten. Die Moral von der Geschichte, so könnte man sagen, soll uns lehren, dass Wichtige nicht aus dem Blick zu verlieren. Mit diesen Worten schloss der offizielle Teil und das Buffet wurde eröffnet.

 

An dieser Stelle wünscht der Verein Euch allen nochmals einen guten Start und viel Glück und vor allen Dingen Gesundheit für dieses neue Jahr.

Die Geehrten für langjährige Treue zum Verein:

 

25 Jahre Mitgliedschaft: Carsten Baumann, Fabian Beyerle, Holger Kammerer, Mike Reed

 

40 Jahre Mitgliedschaft: Horst Dominka, Bernd Hagenmeier, Manfred Steimel

 

50 Jahre Mitgliedschaft: Karl Hrynda, Helmut Kellner

 

60 Jahre Mitgliedschaft: Dieter Leibold



Hallenturnier – Zu Gast beim SV Zeutern

E-Junioren nach ihrem 3. Platz
E-Junioren nach ihrem 3. Platz

2018-01-15

 

Am Samstag, den 13.01 spielten zuerst die E-Junioren.

In einem gut besetzten Turnier musste man sich nur dem späteren Turniersieger aus Freiberg geschlagen geben.

Platz zwei in der Gruppe bedeutete gleichzeitig das kleine Finale.
Dort kam es zu einem echten Derby gegen den TSV Stettfeld.

Am Schluß setzten wir uns verdient durch und sicherten uns Platz drei.

Wieder einmal eine gelungene Vorstellung. Das war Spitze!

 

Am Sonntag früh durften dann die Jüngsten beim Bambini-Spielefest ran. Und dort ist immer etwas geboten. So auch diesesmal. Die Kids machten richtig Action. Angetreten sind wir mit zwei Mannschaften und 13 Kindern. Und trotz des frühen Beginns - los ging es um 8:30 Uhr - hatten alle sichtlich viel Spaß. Und so soll es ja auch sein. Am Ende des Turniers wartete der wohlverdiente Lohn, als jede Mannschaft einzeln die Siegermedaillen unter großem Applaus der anwesenden Fan überreicht bekamen.

 

Zum Abschluss des 2-tägigen Turniers durften dann die F-Junioren ran. Auch hier waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Auf dem Programm standen neben Spiele gegen Blankenloch und Stutensee drei Derbys gegen unsere Gemeindenachbarn aus Zeutern, Weiher und Stettfeld. Die Mannschaften haben sich tapfer geschlagen und konnten das ein odere andere Spiel gewinnen, mußten sich aber auch ab und an geschlagen geben. Alles in allem aber ein super organisiertes Turnier bei dem jeder auf seine Kosten kam.

Ein starkes Team - unsere F-Junioren
Ein starkes Team - unsere F-Junioren


14.12.2017

Info Hallentrainingszeiten

 

Hallo liebe Eltern und Kinder,

bitte denkt daran das wir ab sofort in der Halle trainieren. Die genauen Zeiten könnt ihr hier auf der Homepage unter den entsprechenden Jugenden entnehmen....

Über die Schulferien ist die Halle geschlossen - es findet kein Training statt!


Die Fußballzwerge betreten die Bühne!

 

Liebe Eltern und Kinder,

 

Seit geraumer Zeit können sich die Bambinis des FV Ubstadt über stetigen Zuwachs – insbesondere bei den Jüngsten – freuen.

 

Allerdings hat die Vergangenheit auch gezeigt, dass gerade die Betreuung beim Einstieg deutlich zeitintensiver ist. Diese Zeit möchten wir uns nehmen.

Darum haben wir uns im Verein überlegt, eine neue Abteilung zu gründen – die Fußballzwerge....