Schlussspurt bleibt spannend - man hat es selbst in der Hand

Der direkte Konkurrent aus Menzingen konnte sein Spiel gegen Flehingen nicht gewinnen. So hat es unsere Truppe nach wie vor selbst in der Hand den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Dazu muß am letzten Spieltag ein Sieg gegen die Melanchtonstädter aus Bretten her, um nicht auf Schützenhilfe aus Neuthard angewiesen zu sein.

 

Egal wie - das Saisonfinale bleibt spannend....




Karten gibt es ab sofort zu 8,00 € das Stück an folgenden Vorverkaufsstellen:

 

 

- Clubhaus FV Ubstadt

 

- Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt Filiale Ubstadt


Erweiterung der Neueinzäunung des Klaus-Federolf-Stadions.

Weitere Infos ...gibt`s hier

Download
Anschreiben Spender Zaunerweiterung 2016
Adobe Acrobat Dokument 165.1 KB


--- News --- News ---News ---

...aus der Jugendabteilung

 

alle Informationen (Vorschau, Ergebnisse etc.) findet ihr unter der Rubrik Junioren bzw. SG Ubstadt - Weiher.

Dort findet ihr auch Infos zu den Mannschaften und die kompletten Spielberichte. Einfach mal reinschauen....


FV Ubstadt:


SG-Ubstadt-Weiher:



SG D2-Junioren zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim

Ein unvergessliches Wochenende verbrachten 14 Jungs und ihre drei Trainer Uwe Amend, Maik Zimmermann und Michael Ibald im Jugendzentrum der TSG Hoffenheim. Am Freitagnachmittag stand die Anreise ins Areal rund um das Dietmar-Hopp-Stadion in Hoffenheim an. Mit großen Augen zogen die Jungs ins sehr geräumige und moderne Gästehaus ein, überall prangte dort der TSG-Wappen, bzw. Trikots der Spieler wie von Niklas Süle an den Wänden. Im Anschluss fand schon die erste Trainingseinheit in der neuen Soccerhalle des Jugendzentrums statt, bevor eine Besichtigung des Dietmar-Hopp-Stadions auf dem Programm stand. Bei einsetzender Dunkelheit durfte das Team stolz auf der Ersatzbank des ehrwürdigen Stadions Platz nehmen. Am Abend standen dann der Tischkicker und die Tischtennisplatte im Vordergrund, bei der alle auch ihr Geschick mit den kleineren Bällen zeigen konnten. Müde und mit Vorfreude auf den Samstag ging es ins Mannschaftsschlaflager. 


Ein ausgiebiges Frühstück, vorbereitet von Mannschaftskoch Michael Ibald stärkte die Truppe dann, um für drei Trainingseinheiten mit traumhaften Trainingsbedingungen gewappnet zu sein. Am Nachmittag lieferten die U19 der TSG Hoffenheim, mit ihren fünf deutschen Nationalspielern, gegen den Nachwuchs des TSV 1860 München im letzten Bundesligaspiel der Saison Anschauungsunterricht für uns. Auf besten Plätzen verfolgten wir eine spektakuläre Paarung die der Gastgeber schließlich nach 0:2 Rückstand auch aufgrund der Anfeuerungsrufe unserer Jungs noch mit 7:2 für sich entscheiden konnte. Der Höhepunkt des Tages bildete ein gemeinsames Foto der siegreichen TSG-Junioren mit unserer D2. Mit einem lockeren „Kick“ auf dem Kunstrasenplatz oberhalb des Stadions ging dann ein fußballerisch vollgepackter Tag zu Ende und die Kids sanken erschöpft ins Bett. Nach der letzten Übungseinheit am frühen Sonntagmorgen, stand schon das große „Aufräumen“ an, bei dem alle Kinder tatkräftig mit anpackten. Dann hieß es schon Abschied nehmen und sehr zufrieden auf ein wie im Flug vergangenes Wochenende zurück zu blicken. Bedanken möchte sich das gesamte Team der D2-Junioren bei der Metzgerei Dutzi aus Zeutern, die uns unentgeltlich mit Fleisch und Wurst versorgt haben.

 

Abschließend geht ein großer Dank der Mannschaft und des Trainerteams an die Verantwortlichen des Jugendzentrums der TSG Hoffenheim für die Möglichkeit ein solch tolles Wochenende dort zu verbringen.

 

Die TSG hat dadurch sicherlich einige neue Freunde gefunden.

 


Ergebnisse und Vorschau:

F-Junioren:

Am nächsten Freitag, 12.05.17 sind wir ab 17:15 zu Gast

beim F-Junioren Spieltag in Forst.

 


E-Junioren:

 

FV Ubstadt 2 - FC Germ. Karlsdorf               2:20

FV Ubstadt 1 - FC Germ. Karlsdorf               4:7

 

 

Am kommenden Wochenende stehen dann folgende Begegnungen auf dem Plan:

 

Samstag, 20.05.2017:

10 Uhr: FC Odenheim 2 - FV Ubstadt 2

11 Uhr: VfR Kronau 1 - FV Ubstadt 1


D-Junioren:

Sowohl die D1 auswärts wie auch die D2 verloren ihre beiden Spiele. Die D2 musste gegen den Klassenprimus beinahe ein Dutzend Gegentore hinnehmen...

 

SG Ubstadt-Weiher 1 -

                 SG Oberhausen-Rheinhausen                 1:5

 

FC Flehingen - SG Ubstadt-Weiher 2                       11:0

 


A-Junioren:

 

4 Punkte aus zwei Spielen!

Unsere Truppe ist nach den ersten sechs Begegnungen weiter ungeschlagen. Aus den vergangen zwei Heimspielen konnte ein Sieg und ein Unentschieden geholt werden.....


B1 - Junioren Landesliga:

FC Nöttingen 2 - SG Ubstadt-Weiher       4:1

 

Bei den Nachwuchskickern des Regionalligisten verlor man erneut...

B2 - Junioren

SG Ubstadt-Weiher 2 SV 62 Bruchsal           6:4

Einen weiteren Sieg hingegen konnte die zweite Mannschaft verbuchen....


C-Junioren:

Während die C2 spielfrei war, konnte sich die C1 gegen die SG Rheinhausen/Oberhausen unter der Woche durchsetzen....

 

SG Rheinhausen/Oberhausen -

                      SG Ubstadt-Weiher                    0:3

 

 

 




Rückblick

Hallenturnier beim Nachbarn FC Weiher

 

Bambinis

Am Sonntag, den 22.1.2017 waren unsere Bambinis waren mit 2 Mannschaften am Start.

Für den FV Ubstadt 2 mit Jahrgang 2011 und jünger spielten Bodo, David, Linus, Moritz, Nick und Nico. Unsere Jüngsten schafften gegen den 1. FC Bruchsal 2 ein Unentschieden. Gegen den TSV Stettfeld 2, den FC Weiher und den TSV Oberöwisheim 2 konnten sie 3 Siege einfahren.

Im Spielfest Jahrgang 2010 und jünger traten Hannes, Jannis, Lennart, Luca, Moritz, Nico und Tugcan an. Aus ihren vier Spielen konnten sie sich einen Sieg und zwei Unentschieden erspielen.

In den Pausen zwischen den Spielen konnten die aufgebauten Spielstationen besucht werden und so verging die Zeit wie im Flug und ein schöner Vormittag ging sehr schnell zu Ende. Am Ende des Turniers wurden alle Teams als Sieger geehrt, jedes Kind erhielt als Erinnerung einen Pokal.

 

F - Junioren

Bereits am Samstagvormittag waren unsere F-Jugend Nachwuchskicker dran.
Leider sind einige Kinder krankheitsbedingt ausgefallen, so dass wir das Turnier mit nur 6 Spielern antreten mussten. Und das hieß zugleich, dass alle Kids jedes Spiel komplett spielen durften.

Während den Spielen warfen sie alles in Waagschale was sie konnten und zeigten eine engagierte und insgesamt ordentliche Leistung, wenngleich am Ende eine Bilanz von 1 Unentschieden und 3 Niederlagen zu Buche standen. Mehr war heute einfach nicht drin.
Aber die Enttäuschung war nur von kurzer Dauer. Und zur Belohnung gab es am Ende für jeden einen kleinen Pokal.

Für den FV Ubstadt waren MoritzRafaelMarioCollinElias und Emil im Einsatz

 

E - Junioren

Am Samstagmittag stand das E – Jugend Turnier auf dem Plan.
Wir durften sogleich das erste Spiel des Turniers bestreiten, und zwar gegen den Gastgeber. Irgendwie fanden wir nicht richtig ins Spiel und so verlor man am Ende gegen eine sehr starke Weiherer Mannschaft verdientermaßen mit 0:2.

Im zweiten Spiel ging es gegen Grötzingen. Am Ende stand nur ein 1:1 Unentschieden zu Buche, obwohl wir spielerisch überlegen waren. Leider versäumten wir es klare Torchancen zu nutzen.

So mussten wir im dritten Spiel unbedingt gewinnen um noch Chancen auf die Finalrunde zu haben. Gesagt, getan. Mit der bis dato besten Leistung konnten wir unser Spiel trotz Rückstand am Ende souverän mit 2:1 gewinnen.

Im letzten Spiel standen wir dem FV Gondelsheim gegenüber. Der Sieger dieser Partie war sicher im Halbfinale. Keine leichte Aufgabe für unsere Jungs. Gondelsheim hatte auch erst ein Spiel verloren, und das äußerst knapp gegen Weiher.

Wir waren gewarnt. Gleich zu Beginn nahm die Partie Fahrt auf. Es entwickelte sich ein attraktives Spiel mit schönen Spielzügen. Hinten standen wir sicher und sehr geordnet. Nach vorne konnten wir uns viele Chancen erarbeiten. Wir hatten das Spiel und den Gegner im Griff. Leider verhinderte die Latte unsere Führung. Und so kam was kommen musste.

Kurz vor Ende der Partie kam der Gegner zum 1:0, als der Ball nach einem Einwurf und einem Kullerball ins lange Eck trudelte. Fast gelang uns mit dem Schlusspfiff noch der Ausgleich, aber den gut geschossenen Freistoß konnte der gegnerische Tormann gerade noch entschärfen.

Am Ende jubelte der Gegner und unsere Kids waren deutlich niedergeschlagen. Dennoch möchte ich von einem gelungenen Auftritt sprechen. Vor allem im letzten Spiel zeigten alle zusammen eine Top-Mannschaftsleistung und mit ein bisschen mehr Glück wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen.

Für den FV Ubstadt am Start waren: JonathanFinnNicoJanoschMaxiBenJulian und Max.

23.01.2017