Saison 2017/2018


FV Ubstadt II - TSV Stettfeld II 1:2 (1:1)

 

Zwei Weitschusstore waren die Highlights in Durchgang eins: Zunächst brachte Marco Kinsing den FVU mit einer Bogenlampe aus gut 40 Metern früh in Front, ehe der TSV durch Brenner, ebenfalls mit einem Tor aus über 40 Metern, wieder zurück in die Partie kam. In einem umkämpften Spiel war dies zunächst der Pausenstand.

In Hälfte zwei waren die Gäste zunächst etwas besser und kamen nach einer starken Drangphase zum Führungstreffer. Danach kam der FVU zwar zurück und wieder etwas besser ins Spiel, fand in der Offensive aber nicht die richtigen Mittel um noch den Ausgleich erzielen zu können.

 

DD - 07.11.2017


FV Ubstadt II - FV Neuthard II 1:0 (0:0)

 

Die zweite Mannschaft ist derzeit in einer Topverfassung. Der Sieg gegen den Spitzenreiter FV Neuthard war bereits der vierte der laufenden Saison. Damit konnte man nicht nur den fünften Tabellenplatz festigen, sondern auch den Abstand zur Spitze weiter verringern.

In einer ausgeglichenen Partie erzielte Adrian Bollheimer vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit das goldene Tor und schwang sich damit zum Führenden der internen Torschützenliste auf.

 

DD - 24.10.2017


TSV Rinklingen III - FV Ubstadt II    0:3 (0:0)

 

Erst in der zweiten Halbzeit drehte die zweite Mannschaft richtig auf und belohnte sich mit drei Toren zum auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg.

Nach torloser erster Hälfte traf zunächst Marco Kinsing in der 54. Spielminute. Nur sechs Zeigerumdrehungen später sorgte Nikolai Luft mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Das dritte Tor fiel dann erst in den Schlussminuten, als Adrian Bollheimer den Endstand besorgte.

 

DD - 17.10.2017


FV Ubstadt II - FC Odenheim II

 

Das Spiel der zweiten Mannschaft fand, bedingt durch die Absage des FC Odenheim, nicht statt.

Inzwischen hat das Sportgericht die Partie erwartungsgemäß mit 3:0 Toren und drei Punkten für uns gewertet....somit bleibt die Zweite auch im dritten Spiel "ungeschlagen".

 

DD - 10.10.2017


FV Wiesental II - FV Ubstadt II 2:2 (0:1)

 

Einen wahren Frühstart legte die "Zweite" in Wiesental zunächst hin. Nach nur sechs Spielminuten sorgte Adrian Bollheimer bereits für die Führung, die bis zur Pause hielt und auch im zweiten Durchgang noch bis zur 58. Minute halten sollte, ehe die Hausherren durch Gerhardt zum Ausgleich kamen.

Die erneute Führung für den FVU besorgte dann Martin Steinig (73') und man wähnte die drei Punkte schon beinahe in sicheren Händen, doch dann kamen die Gastgeber durch Caruso noch zum späten Ausgleich (87').

 

DD - 02.10.2017


FV Ubstadt II - FC Forst II 1:1 (0:1)

 

Einen Achtungserfolg konnte die zweite Mannschaft gegen die "Zweite" des FC Forst erringen. Mit diesem Unentschieden ist der Negativtrend von zuletzt zwei Niederlagen vorerst einmal gestoppt.

Die Gäste waren nach 20 Spielminuten in Führung gegangen, schafften es aber über die gesamte Spieldauer nicht für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Der knappe Vorsprung hielt bis in die Schlussphase, ehe Marco Kinsing mit seinem Treffer, sieben Minuten vor Ende der regulären Spielzeit, noch für den vielumjubelten Ausgleich sorgte.

 

DD - 26.09.2017


FC Weiher II - FV Ubstadt II 4:0 (2:0)

 

Ganz so deutlich wie es das Ergebnis vermuten lässt war die Niederlage des FVU in Weiher zwar nicht, trotzdem geht sie aufgrund der besseren Chancen der Gastgeber durchaus in Ordnung.

Wieder einmal brachte ein frühes Gegentor die Spielanlage durcheinander, diesmal konnte man sich aber im Anschluss daran etwas fangen. Dennoch kam der FCW kurz vor der Pause zum etwas glücklichen zweiten Treffer. Diesem Rückstand lief man dann in der zweiten Hälfte hinterher, tat sich dabei aber vor allem im letzten Drittel der gegnerischen Hälfte sehr schwer und kam daher zu kaum brauchbaren Torchancen.

Die Hausherren nutzten die sich bietenden Räume und schraubten das Ergebnis noch um zwei weitere Tore zum Endstand in die Höhe, nachdem die FVU-Defensive sich mehr mit in die Angriffe eingeschaltet hatte.

 

DD - 19.09.2017


FV Ubstadt II - VfR Rheinsheim II 0:4 (0:1)

 

Bereits nach sieben Minuten geriet die "Zweite" in ihrem ersten Heimspiel in Rückstand. Danach fand man leider überhaupt nicht mehr in die Partie und konnte im weiteren Spielverlauf noch froh sein, dass die Gäste es mit dem Toreschießen nicht so genau nahmen. Das 0:4, die Tore 2 - 4 fielen dabei allesamt in der zweiten Halbzeit, war da noch ein eher schmeichelhaftes Ergebnis.

 

DD - 12.09.2017