Saison2016/2017 - aktueller Spielbetrieb

Die Planungen für die kommende Runde sind abgeschlossen, aktuell werden die Spielpläne in den entsprechenden Staffelsitzungen final abgestimmt.

 

Hier ein erster Überblick über die Konstellationen in den SG's, den Kontaktdaten der Trainer und den Trainigszeiten unserer Mannschaften:


A-Junioren:

Philipp Wittmer:

0178 / 1312093

 

Daniel Händel:

0178 / 6739341

Luis Neuthardt:

0176 / 98329524

 

Philipp Steimel:

0172 / 8211640

Trainingszeiten:

Montag + Mittwoch: 19.00 Uhr

 

Sportplatz Ubstadt



B-Junioren:

Thomas Habich:

0160/8222615

 

Volker Heinz:

0172 / 7623354

Jens Niehaus:

0171 / 2111806

 

Dominik Bauer:

Trainingszeiten:

Montag +

Mittwoch: 18.00 - 20:00 Uhr

 

Sportplatz Stettfeld



C-Junioren:

Dieter Spranz

07251/68989

0171/3108684

d.spranz@kablelbw.de

 

Jürgen Schott

07251/960733

0160/3196969

turnier-fcweiher@gmx.de

Roland Blantz

07251/69820

0170/4528752

rblantz@hotmail.de

 

Steffen Bellm

07251/618777

0162/2572382

steffenbellm@web.de

Trainingszeiten:

Dienstag +

Donnerstag: 17.30 - 19:00 Uhr

 

Sportplatz Weiher



D-Junioren:

Nicolas Hagenmeier:

0152 / 34042445

 

Kevin Schäfer:

0170 / 3431363

 

Uwe Amend:

0176 / 41750613

 

Michael Ibald:

0176 / 96519145

 

Ricky Winkler:

0176 / 57723943

 

Patrik Hausknecht:

0160 / 4495856

 

Maik Zimmermann:

0173 / 9007135

Trainingszeiten:

Dienstag +

Donnerstag: 17.15 - 18:45 Uhr

 

Sportplatz Ubstadt



A-Junioren sind Staffelmeister!

Am gestrigen Mittwoch, den 15.06.2016 fand das Nachholspiel unserer A-Junioren gegen die SG Karlsdorf/Neuthard statt. Die A-Jugend der SG Ubstadt-Weiher befand sich zwar derzeit noch auf dem 2. Tabellenplatz der Junioren-Kreisklasse A, konnte jedoch durch einen Sieg im Nachholspiel wieder am Tabellenersten aus Hambrücken vorbeiziehen und sich die Staffelmeister-schaft der A-Klasse sichern.

 

Und genau das taten sie auch. Mit einem hochverdienten 4:2 Erfolg beendete man die Rückrunde als Staffelmeister der Kreisklasse-A 2016.

 

Hertlichen Glückwunsch!


Landesliga wir kommen ! B-Junioren sind Kreismeister

Laut einem Reglement im Juniorenbereich wird der Meister einer Staffel bei Punktgleichheit durch ein Entscheidungsspiel ermittelt, das Torverhältnis zählt nicht. So geschehen in der B-Junioren-Kreisliga Bruchsal. Nach Abschluss der Runde hatten der FC Untergrombach und unsere Jungs gleichviel Punkte auf dem Konto und mussten somit den Meister in einem Entscheidungsspiel ermitteln.

 

Dieses fand am vergangenen Sonntag statt. Beide Lager hatten kräftig für das Spiel geworben, und so fanden gut und gerne 350 Fans den Weg zum SV 62 Bruchsal, wo das Spiel auf neutralem Platz stattfand.

 

 

Von Anfang an entwickelte sich ein sehr gutes Spiel mit hohem Tempo. Vor allem in der Anfangsphase brannten unsere Jungs ein wahres Feuerwerk ab und schnürten Untergrombach in der eigenen Hälfte ein. Man kam zu einer Reihe von Torabschlüssen, wobei der letzte Zug zum Tor noch fehlte. In dieser Phase schien man deutlich überlegen.

 

Gegen Ende der ersten Hälfte kam auch Untergrombach besser ins Spiel. Auch sie kamen mit vereinzelten guten Aktionen zu Chancen. Ins Tor traf zu diesem Zeitpunkt keine der Mannschaften, und so ging man nach 40 Minuten mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie sofort wieder Fahrt auf. Auch die Gäste aus Untergrombach waren jetzt voll dabei. In der 51. Minute war es dann soweit. Nikolai Loes fasste sich zum wiederholten Mal ein Herz und hämmerte den Ball aus 25 m zur Führung in die Maschen.

 

In der Folge entwickelte sich ein spannendes Spiel, mit unverändert hohem Tempo und auf spielerisch hohem Niveau. Es gab auch weiterhin Torchancen auf beiden Seiten. Dennoch hatte das 1:0 hatte bis zum Schluss bestand, und so war der Jubel nach Abpfiff im SG Fan-Lager neben und unter den Spielern auf dem Platz riesengroß.

 

Fazit:

 

In einem spannenden Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Landesliga bezwang man den FC Untergrombach am Ende nicht ganz unverdient mit 1:0 und spielt in der kommenden Runde eine Klasse höher. 

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Saison!


D-Junioren Vize-Kreispokalsieger!

VfB Bretten - SG Ubstadt-Weiher 3:1

Mit einem großen Fan Aufgebot und einer gehörigen Portion Aufregung reiste die SG Ubstadt-Weiher am Samstagmorgen in die Nachbargemeinde Forst, um dort im Endspiel um den Kreispokal anzutreten.
Wie schon im Ligaspiel die Woche vorher, waren beide Mannschaften taktisch gut eingestellt und kämpften um jeden Ball. In der Anfangsphase spielte sich das Geschehen mehr vor dem Brettener Tor ab, jedoch beendete der VfB Bretten als Erstes einen Angriff erfolgreich und ging mit einem 1:0 im Rücken in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs den Kopf nicht hängen und wurden schließlich in der 66. Minute belohnt, als Ufuk Esen den Ball zum 1:1 Ausgleich im Tor des Gegners unterbrachte. Jetzt hieß es "Alles oder Nichts!"
Beide Mannschaften warfen noch einmal alles nach vorne, doch leider war es das Team aus Bretten, das noch zwei Tore zum 3:1 Endstand erzielte und schließlich den Pokal gewann. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!
Unsere Jungs haben sich hervorragend geschlagen und nach einem Freilos in Runde 1 die Mannschaften aus Huttenheim, Kronau, Büchig und Langenbrücken in den weiteren Runden allesamt besiegt. In einem Feld mit 32 Mannschaften Platz 2 zu belegen ist eine Leistung, auf die alle, Spieler, Trainer und Fans stolz sein dürfen.
Die SG Ubstadt-Weiher hat mit ihrem 2003er Jahrgang eine fantastische Basis für die kommende Zeit in der C Jugend. Und dort gibt es bekanntlich ja auch eine Pokalrunde.....
Eingesetzte Spieler: Niclas Blantz (Tor), Dan Josua Pflaum (ETW), David Stähle, David Bohr, Niklas Neufeld, Moritz Friedel, Marvin Henninger, Ufuk Esen, Jannis Rolli, Freddie Jones, Yannick Spranz, Resul Oral, Max Benz, Dominik Meister.

 

Herzlichen Glückwunsch !!!